photo by Nada Lou

„Focusing nenne ich die Zeit, in der man mit etwas ist, das man körperlich spürt, ohne schon zu wissen was es ist.“
(Eugene Gendlin)

Beim Focusing sind wir in unmittelbarem Kontakt mit körperlichen Resonanzen zu bedeutungsvollen Themen. Focusing hilft damit das bisher nur vage Spürbare erlebbar, aussprechbar oder anders sichtbar zu machen.

Dadurch bekommen wir Klarheit und neue Wege für nächste stimmige Schritte öffnen sich.

Die Deutsche Focusing Gesellschaft fördert die Verbreitung und Weiterentwicklung des Focusings nach Eugene Gendlin und deren Umsetzung in die Praxis der Lebenshilfe, Beratung/Coaching und Psychotherapie.

©2018 DFG - Deutsche Focusing Gesellschaft Stiftung e.V.

Log in with your credentials

or    

Forgot your details?

Create Account

Zur Werkzeugleiste springen