DFG – Deutsche Focusing Gesellschaft Stiftung e.V.

Verband für Focusing und Experientielle Personzentrierte Methoden in Beratung/Coaching und Psychotherapie

Ziele und Aufgaben der DFG (Satzung):

  • Die Gesellschaft fördert die Verbreitung der Methoden der Personzentrierten Psychologie (Begründer: Prof. Dr. Carl R. Rogers) und der Experientiellen Methode inklusive Focusing (Begründer: Prof. Dr. Eugene T. Gendlin).
  • Die Gesellschaft koordiniert Aktivitäten in Aus-, Fort- und Weiterbildung im Bereich der o.g. Verfahren. Sie stellt sich zur Aufgabe, die Qualität von Ausbildungsangeboten ihrer Mitglieder zu sichern und Standards für hochwertige Bildungsangebote zu setzen.
  • Die Gesellschaft fördert Personen und Organisationen bei der Anwendung bzw. Umsetzung des Personzentrierten und Experientiellen Ansatzes in unterschiedlichen Berufs- und Lebensbereichen.
  • Die Gesellschaft berät andere Organisationen bei der Integration (Entwicklung, Durchführung, Evaluation und Etablierung) von Personzentrierten und Experientiellen Ausbildungsinhalten und Lehrformen in bestehende Ausbildungsgänge.
  • Die Gesellschaft fördert Forschungsaktivitäten und andere Bemühungen um die wissenschaftliche Weiterentwicklung der Personzentrierten und Experientiellen Methodik.

©2019 DFG - Deutsche Focusing Gesellschaft Stiftung e.V.

Log in with your credentials

Forgot your details?

Zur Werkzeugleiste springen